News

Unsere Schulbeste sowie die Siegerfotos der Sportbewerbe 2018


 


 

Mehr Fotos auf Facebook!

In der 6. Schulstufe stehen in Biologie und Umweltkunde die Insekten am Lehrplan. Da das Bienensterben gerade sehr aktuell ist,
haben wir uns auch intensiv mit Wildbienen beschäftigt, unter anderem besuchten wir die Wildbienenausstellung im Agrarium in Steinerkirchen.

So lag es also nahe, das Thema auch im Technischen Werkunterricht aufzugreifen:
eine Gruppe der 2c baute zwei große Insektenhotels für Wildbienen.


Die Initiative „Gesunde Gemeinde Buchkirchen“ unterstützte uns bei den Materialkosten,
wir achteten aber auch darauf, diese sehr niedrig zu halten und viele Recyclingmaterialien zu verwenden.
SchülerInnen und LehrerInnen schleppten eifrig Bretter, Ziegel, Baumscheiben, hohle Zweige und Schilf heran,
sägten, bohrten Löcher, hämmerten und schraubten mit viel Einsatz.

Gerade noch rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien wurden die beiden Insektenhotels fertiggestellt
und an der Turnsaalwand in Reichweite einer langen und abwechslungsreichen Wildsträucherhecke montiert.
 
Wir sind gespannt, ob das Angebot von den Wildbienen bis zum Herbst schon in Anspruch genommen wird.

 

Samstag, 7.7.2018: 11.00 – 12.30 Uhr

Montag, 9.7.2018: 10.00 – 12.00 Uhr

Dienstag, 10.7.2018: 10.00 – 12.00 Uhr

 

Donnerstag, 6.9.2018: 10.00 – 12.00 Uhr

Freitag, 7.9.2018: 10.00 – 12.00 Uhr

 

 

 

Das youngCaritas LaufWunder


Beim LaufWunder geht es nicht um die Geschwindigkeit oder den Wettkampf, sondern um das gemeinsame soziale Engagement für benachteiligte junge Menschen im In- und Ausland.
 
Das LaufWunder 2018 steht im Zeichen der Bildung in Österreich und Osteuropa. Denn wir finden:
Jedes Kind hat die gleichen Bildungschancen verdient, unabhängig davon, in welche Familie es wo hineingeboren wurde. Darum laufen wir gemeinsam, um jungen Menschen im In- und Ausland dieselben Möglichkeiten zu geben.
 
Und wir, die Schülerinnen der NMS Buchkirchen, waren live dabei!
 

Berichte Gemeindezeitung Laufwunder NMS Buchkirchen 

Am 22. Juni fand bei herrlichem Wetter zum wiederholten Male die Aktion LaufWunder an der NMS Buchkirchen statt.
Dabei haben unsere Schülerinnnen und Schüler durch ihren sportlichen Einsatz die gewaltige Summe von 3.074 € erlaufen.
Ein herzlicher Dank hiermit an die vielen Sponsoren, die das Projekt so großzügig unterstützt haben.
Das Geld kommt Kindern in Weißrussland zugute, die nach über 30 Jahren noch immer an den Folgen der Atomkatastrophe von Tschernobyl leiden und an Leukämie erkrankt sind.

Durch die Spenden haben die Kinder eine reale Chance auf Heilung und auf ein neues Leben.
In ihrem Namen DANKE für diesen Akt der Nächstenliebe und Großherzigkeit. Das LaufWunder, eine Aktion der Young Caritas,
wurde heuer schon zum vierten Mal durchgeführt und war wieder ein voller Erfolg.
Die Begeisterung war am Lauftag nicht nur bei den Schülern und Lehrern zu spüren,
sondern auch bei den Zusehern und unserer Frau Bürgermeisterin, die persönlich den „Startschuss“ zum Lauf gegeben hat.

 

Ein besonderer Dank gilt noch dem Elternverein der NMS Buchkirchen, der für das leibliche Wohl der Schüler gesorgt hat.
Bedanken möchten wir uns außerdem bei der Gemeinde Buchkirchen, bei Spar Bauer und der Raiffeisen Bank,
die uns Preise für unsere tüchtigen Radfahrer zur Verfügung gestellt haben.
Im Rahmen der LaufWunder Veranstaltung wurden nämlich auch jene 19 Schüler prämiert,
die bei unserem 3monatigen Radfahrwettbewerb fast jeden Tag mit dem Rad in die Schule gekommen sind.
Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler, die trotz fehlender Radwege sogar aus Wels, Krenglbach und Marchtrenk fast täglich nach Buchkirchen geradelt sind.

 
 
Mehr Fotos zum Laufwunder sind auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/nmsbuchkirchen
 
Ein Videobericht aus dem MTW-Regional-TV ist unter folgendem Link zu finden: https://www.youtube.com/embed/xzypd2Pau8k?ecver=1
 
Mittelschule Buchkirchen